IMPRESSUM, AGB

›››››

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop „Die lange Fitness-Nacht“ der FIT FOR FUN Verlag GmbH

 

 

Die nachstehenden Shop-AGB enthalten zugleich die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu den Verbraucherrechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere die Widerrufsbelehrung (vgl. Ziffer IV.)

 

FIT FOR FUN Verlag GmbH

Große Elbstraße 59-63

22767 Hamburg

Telefon: 040/41 31-0

E-Mail: service@fitforfun.de

Geschäftsführung: Burkhard Graßmann

Amtsgericht Hamburg Nr. HRB 54202

Ust.-ID-Nr. DE 160003821

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

I. GELTUNGSBEREICH

 

1. Diese Shop-AGB gelten für sämtliche Verträge, die von Kunden ("Kunde", "Sie") mit der FIT FOR FUN Verlag GmbH (Amtsgericht Hamburg Nr. HRB 54202, Ust.-ID-Nr. DE 160003821), Große Elbstraße 59-63, 22767 Hamburg, vertreten durch die Geschäftsführer Burkhard Graßmann, im Webshop „Die lange Fitness-Nacht“ geschlossen werden.

 

2. Den Shop-AGB entgegenstehende oder von diesen abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung nicht anerkannt.

 

3. Regelungen, die nur zugunsten von Verbrauchern oder nur im unternehmerischen Geschäftsverkehr gelten, sind als solche ausgewiesen.

 

 

II. VERTRAGSPARTNER UND VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DES WEBSHOPS

Der Vertrag kommt zustande mit der FIT FOR FUN Verlag GmbH (Amtsgericht Hamburg Nr. HRB 54202, Ust.-ID-Nr. DE 160003821), Große Elbstraße 59-63, 22767 Hamburg, vertreten durch die Geschäftsführer Burkhard Graßmann.

 

 

III. Bestellung und Vertragsschluss

 

1. Im Webshop erhalten Sie ausschließlich Tickets für die Sportveranstaltung „Lange Fitness-Nacht“.

 

2. Die angebotenen Tickets im Webshop sind freibleibend und unverbindlich. Sie stellen insbesondere kein Angebot im rechtlichen Sinne dar.

 

3. Wenn Sie ein Ticket (in Form eines Einlass-Bändchens) für die „Lange Fitness-Nacht“ bestellen möchten, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Warenkorb-Buttons auswählen. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit durch Anklicken des Warenkorb-Buttons angesehen werden. Dort kann auch die Anzahl der ausgewählten Tickets durch Eingabe der gewünschten Menge gewählt werden. Die ausgewählten Tickets können Sie jederzeit durch Anklicken des Lösch-Links wieder aus dem Warenkorb entfernen. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Möchten Sie die ausgewählten Tickets im Warenkorb kaufen, muss der Button "Nächster Schritt" geklickt werden. Nach der Angabe Ihrer Rechnungsdaten (gegebenenfalls hiervon abweichender Lieferungsdaten) und der Auswahl der Zahlungsart besteht auf einer Übersichtseite die Möglichkeit, die Eingaben nochmals zu überprüfen. Wollen Sie Änderungen vornehmen, können Sie durch Betätigen des Zurück-Buttons Ihres Browser zu den vorangegangenen Bestellschritten zurückkehren oder durch Anklicken des Links „Ändern“ Ihre Rechnungs- bzw. Lieferdaten korrigieren. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Tickets ab.

 

4. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung führt die Einzelheiten der Bestellung auf und informiert über diese AGB sowie das Widerrufsrecht.

 

5. Wir speichern den Vertragstext. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen in der in Ziffer II.4 genannten Bestellbestätigung per E-Mail zugeschickt. Bitte bewahren Sie diese E-Mail auf, da nur so ein Zugriff auf den vollständigen Vertragstext möglich ist. Die AGB können Sie jederzeit auch unter

 

http://www.fitnessnacht.de/j/shop/terms

 

einsehen.

 

 

IV. Hinweis zum Widerrufsrecht

Sie können Ihre Ticketbestellung nicht widerrufen. Für die vorliegende Ticketbestellung zu einer Sportveranstaltung hat der Gesetzgeber nach § 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 9 BGB vorgesehen, dass dem Verbraucher kein Widerrufsrecht zusteht, da es sich um die Erbringung einer Dienstleistung im Zusammenhang mit einer Freizeitbetätigung handelt, für die ein spezifischer Termin vorgesehen ist.

 

 

V. Lieferung

 

1. Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands.

 

2. Die Wahl der Versandart erfolgt durch die FIT FOR FUN Verlag GmbH nach bestem Ermessen.

 

3. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.

 

4. Die Lieferzeit beträgt 3 - 5 Tage, soweit bei den einzelnen Waren nicht etwas anderes angegeben ist.

 

 

VI. Preis und Versandkosten

 

1. Der auf Webshop-Seiten genannte Preise enthält die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

 

2. Es fallen keine Versandkosten an.

 

3. In den genannten Preisen sind nicht die Kosten enthalten, die dem Kunden ggf. für die Internet-Nutzung entstehen. Diese sind beim jeweiligen Provider zu erfragen.

 

 

VII. Zahlungsbedingungen

 

1. Zahlungen sind im Voraus fällig. Als Zahlungsart steht PayPal zur Verfügung. Sie werden nach Anklicken des „Kaufen“-Buttons in unserem Webshop zu PayPal weitergeleitet, um dort die Zahlung zu veranlassen. Nach Abschluss des Zahlungsvorgangs bei PayPal werden Sie wieder zurück zu unserem Webshop geleitet, um die Bestellung abzuschließen.

 

2. Im Fall von Zahlungsausfällen, die durch Sie verursacht werden, erfolgt ein erneuter Abbuchungsversuch. Schlägt der erneute Abbuchungsfall fehl, behält sich die FIT FOR FUN Verlag GmbH vor, einen Dienstleister zur Geltendmachung (Mahnwesen) der Forderung und zum Forderungsinkasso (Inkasso, Klage- und Vollstreckungsverfahren) einzuschalten. Nach der 1. Mahnung anfallende Kosten haben Sie als Verzugsschadenersatz zu tragen. Die Geltendmachung weitergehender Verzugsschäden bzw. von Verzugszinsen bleibt vorbehalten.

 

3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

 

4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

 

VIII. Haftungsausschluss und -beschränkung

 

1. Die FIT FOR FUN Verlag GmbH übernimmt keine Haftung für die von den einzelnen Fitnessstudios im Rahmen der „Langen Fitness-Nacht“ erbrachten Dienstleistungen. Die von diesen angebotenen Übungen, Gerätenutzungen usw. erfolgen unter ausschließlicher Geltung deren Nutzungsbedingungen / Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Teilnehmer der „Langen Fitness-Nacht“ haben den Weisungen des anwesenden Personals der Fitnessstudios Folge leisten. Entsprechend übernimmt die FIT FOR FUN Verlag GmbH insbesondere auch keine Haftung für die gesundheitliche Eignung eines Teilnehmers an der „Langen Fitness-Nacht“.

 

2. Soweit kein Fall des Haftungsausschlusses nach Ziffer VIII.1 gegeben ist, gilt: Für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der FIT FOR FUN Verlag GmbH, ihren gesetzlichen Vertretern und/oder ihren Erfüllungsgehilfen, haftet die FIT FOR FUN Verlag GmbH nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Gleiches gilt für die Haftung im Fall ausdrücklich übernommener Garantien, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Haftung gemäß dem Produkthaftungsgesetz.

 

3. Soweit kein Fall der Ziffer VIII.2 vorliegt, haftet die FIT FOR FUN Verlag GmbH für leicht fahrlässig verursachte Schäden nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte.

 

4. Handelt es sich um eine leicht fahrlässige Verletzung von Kardinalpflichten im Sinne von Ziffer VIII.3, so ist die Haftung der FIT FOR FUN Verlag GmbH auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

5. Die vorstehenden Bestimmungen dieser Ziffer VIII. gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

 

 

IX. Sonstiges

 

1. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz in Hamburg zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.

 

2. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und des Internationalen Privatrechts, auch wenn der Besteller seinen Sitz im Ausland hat. Im Verkehr mit Verbrauchern ist das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar, sofern es sich um für ihn vorteilhafte zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

3. Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.

 

Text Selection Widget

© DIE LANGE FITNESS NACHT 2016

MADE WITH ♥

SITEMAP     KONTAKT    DATENSCHUTZ    AGB

Ein Angebot der FIT FOR FUN Verlag GmbH